Arnaud Friedrich - About...

THE DREAM

THE SKY IS THE LIMIT - THE DREAM THE MOTO GP

Das Ziel ist klar: an die Spitze. Mit seinen 17 Jahren war er der jüngste Pilot der 2017 in der Internationalen Deutschen Meisterschaft IDM Superbike am Start war. Mit einer Sondergenehmigung stellte er sein Talent unter Beweis. Er ist ein kühler Kopf, der schon so jung seine Erfahrungen mit den Bikes der Großen macht – mit seinem täglichen intensiven Trainingsprogramm und der einzigartigen Förderung von Vater Andre, der als ehemaliger Superbikepilot und Rennstreckeninstruktor eine Menge an ihn weitergeben kann. Und er ist zu Hause in einem Umfeld von Unterstützern und Förderern rund um den Sachsenring, die sich einen neuen schnellen Mann vom Sachsenring erträumen. Er fährt schon jetzt in der höchsten Kubikklasse des Motorradsports und lernt, was im Motorradrennzirkus wichtig ist. Und Arnaud vom Sachsenring lernt schnell. Das Ziel ist klar.

Geboren in der Wiege der deutschen Motorradgeschichte, aufgewachsen an einer der berühmtesten Rennstrecken, die bei Motorsportlern und Fans in aller Welt seit vielen Jahren für Gänsehaut und Adrenalinkicks sorgt, ja, zu Hause auf der deutschen MotoGP Rennstrecke mit dem größten Motorsportevent Deutschlands. Arnaud hat kein Benzin im Blut, nein, er hat die Luft und die Vibes der Motorradelite mit über 100 Litern verfeuerten Gemischs pro Sekunde in seinen Lungen, er kann den Asphalt unter sich lesen wie eine frisch verzahnte Gummimischung und eine Rennstrecke wird für ihn zu einer Welle, die er reitet. Er wollte nie etwas Anderes machen.

Arnaud vom Sachsenring

THE STORY SO FAR

DER NAME SACHSENRING.

Für den in Hohnenstein-Ernstthal aufgewachsenen, Arnaud Friedrich ist die legendäre ostdeutsche Rennstrecke so etwas wie sein „Wohnzimmer“, buchstäblich jeden Zentimeter Sachsenring kennt der hochaufgeschossene Rookie von Kindesbeinen an in- und auswendig. Kein Wunder, dass der Weg vom Arnaud Friedrich praktisch aus dem Kindeswagen heraus ohne Umwege zum Motorsport führte. Die Karriere des heutigen BMW Piloten verlief seit den ersten Anfängen mit 4 Jahren auf dem Gokart äußerst gradlinig. In den verschiedenen Kidsklassen des ADAC räumte Arnaud Meistertitel und Pokale reihenweise ab. Als 13-jähriger Teenager erfolgte der nächste Step 2014 in den Yamaha R6 Dunlop Cup im Rahmen der IDM Superbike. Zwei Jahre später war es an der Zeit für den wichtigen Wechsel in die IDM Superbike und der junge Sachse debütierte mit einer DMSB Sondergenehmigung als jüngster Pilot in der Klasse IDM Superbike – Superstock 1000 auf einer BMW 1000 RR für das Langstreckenmeisterschaftsteam penz13.com von Rico Penzkofer. In der abgelaufenen Saison 2017 pilotierte Arnaud für das Topteam Van Zon-Rehema-BMW unter Werner Daemen und finishte in der hochklassig besetzten deutschen IDM Superbike Serie als 15ter und „Rookie oft he year“ 2018 fährt Arnaud international für das Team LRP Poland u.a. in der Langstreckenweltmeisterschaft und hat sich einiges vorgenommen: "Ich werde härter arbeiten als je zu vor" Ich möchte zur Spitze aufschließen. Das ist mein Ziel und dafür werde ich alles tun!"

“Ich wollte nie etwas Anderes tun
außer Motorradfahren.”
Arnaud Friedrich

Last Race
Real time web analytics, Heat map tracking